# ALLGÄU CLASSIC TRIATHLON 2016 – 2. PLATZ GESAMTKLASSEMENT // Photo Credits: Marcel Hilger

Saison 2017

Rennen & Training.

In seiner zweiten Saison auf der Langdistanz liegt der Fokus für Fabian Rahn eindeutig darauf, über diese Strecke weitere wertvolle Erfahrungen zu sammeln sowie die emotionalen Momente aus dem Jahr 2016 für die nächsten Starts bei der DATEV Challenge Roth sowie beim Ironman Wales zu nutzen. Als Highlight zwischen den beiden Langdistanzen startet er auch 2017 wieder beim legendären Allgäu Classic Triathlon in Immenstadt, der in diesem Jahr als Deutsche Meisterschaft über die Mitteldistanz ausgeschrieben ist. ___

      11.02. – 27.02.2017
      24.03. - 10.04.2017
      09.04.2017
      07.05.2017
      16.5. – 10.06.2017
      11.06.2017
      09.07.2017
      20.08.2017
      10.09.2017
      15.10.2017

 

TRAININGSLAGER FUERTEVENTURA – PLAYITAS RESORT
TRAININGSLAGER MALLORCA – TEAM SAUERLAND
TRIATHLON PORTOCOLM WWW.TRIATHLONPORTOCOLOM.NET
HALF CHALLENGE RIMINI WWW.CHALLENGE-RIMINI.IT
HÖHENTRAININGSLAGER ST. MORITZ WWW.STMORITZ.CH
IRONMAN 70.3 KRAICHGAU WWW.IRONMAN.COM
DATEV CHALLENGE ROTH WWW.CHALLENGE-ROTH.COM
ALLGÄU CLASSIC TRIATHLON WWW.ALLGAEU-TRIATHLON.DE
IRONMAN WALES WWW.IRONMAN.COM
IRONMAN LOUISVILLE WWW.IRONMAN.COM

# ALLGÄU CLASSIC TRIATHLON 2016 – 2. PLATZ GESAMTKLASSEMENT // Photo Credits: Marcel Hilger

Ironman.

In der letzten intensiven Phase meiner Saisonvorbereitung bin ich 2017 völlig neue Wege gegangen und habe im Schweizer Oberengadin erstmals ein 3-wöchiges Höhentrainingslager in St. Moritz auf knapp 2.000 m Meereshöhe absolviert. Ich bin erst kurz vor meinem Start beim Ironman 70.3 Kraichgau nach Deutschland zurückgekehrt und obwohl die Bedingungen während des Rennens aufgrund der Hitze und des großen Temperaturunterschieds für mich sehr hart waren, konnte ich die positiven Impulse aus dem Höhentraining nutzen.
______

Ab 17. September heißt es #KonaCalling, denn mit diesem Datum beginnt meine Jagd nach den heißbegehrten Punkten für das Kona Points Ranking System (KPR).  Seit 2011 sind die Zeiten vorbei, in denen als Professional eine gute Platzierung bei einem Rennen der weltweiten Ironman Series für die Hawai'i-Qualifikation ausreichte. Alle Inhaber einer Profilizenz kämpfen in der Qualifikationsperiode bis 19. August 2018, um die nötigen Punkte, um auch bei der Weltmeisterschaft am 13. Oktober 2018 auf Big Island Hawai'i dabei zu sein, am Ende werden jedoch nur die besten 50 Männer und die besten 35 Frauen mit einem Startplatz belohnt. Als erster Start über die Langdistanz der Ironman Series steht für mich am 10. September 2017 der  Ironman Wales in Tenby (Pembrokeshire) auf dem Programm.
______

 

# LAUFEINHEIT IM VAL ROSEG BEI PONTRESINA – HÖHENTRAINGSLAGER ST. MORITZ 2017 // Photo Credits: Dennis Melloh